FANDOM


Investigation (調査, Chōsa?, dt. Untersuchung) ist die dritte Episode des Accel World Anime. In Es Japan wurde sie am 20. April 2012 ausgestrahlt. KAZÈ veröffentlichte die deutsche Synchronfassung dieser Episode mit dem DVD und Blu-ray Release Vol. 1 am 4. August 2017.

Handlung Bearbeiten

Chiyuri-Kuroyukihime Standoff

Chiyui und Kuroyukihime streiten vor Haruyuki.

Kuroyukihime erzählt Chiyuri, dass sie mit Haruyuki ein Date hat und geht mit ihm in ein Cafe. Dort erklärt Kuroyukihime Haruyuki ihr Problem und die Herkunft von Brain Burst. Brain Burst wurde anonym vor sieben Jahren erstellt und die Beschleunigung ist nur für diejenigen möglich, die mit dem Neurolinker gleich nach der Geburt versehen wurden. Deshalb sind alle Burst Linker Kinder im Alter von 15 Jahren und jünger, so dass ihre Existenz von der Öffentlichkeit verborgen geblieben ist. Kuroyukihime erklärt dann Haruyuki, dass sie den Entwickler treffen will, um den Zweck des Programms zu erfahren und warum es in erster Linie geschaffen wurde. Um dies zu tun, muss sie Level 10 erreichen, was nur geht, wenn sie fünf Siege über Level 9 Burst Linkers schafft. Eine Niederlage führt zu einer permanenten Deinstallation von Brain Burst.

Black Lotus killing the Red King

Black Lotus enthauptet den Roten König.

Vor zwei Jahren war Kuroyukihime einer der Könige der reinen Farbe, der Schwarze König, eine Gruppe von Level 9 Burst Linkern, die sich einander nicht bekämpfen wollten. Sie stimmte dem Vertrag aber nicht zu und enthauptete den Roten König, «Red Rider», der darauf bestand, den Frieden unter den Königen zu bewahren. Das veranlasste sie dazu, in der beschleunigten Welt einen Verräter zu werden und «Black Lotus», ihren wahren Brain Burst Avatar, zu verbergen. Seitdem ist sie offline geblieben und meldete sich nur mit dem öffentlichem Avatar im lokalen Netz der Schule an. Vor kurzem wurde sie von einem Burst Linker namens «Cyan Pile» im Schulnetzwerk herausgefordert, der ihre Identität «Black Lotus» enttarnt hatte. Sie spricht mit Haruyuki über Möglichkeiten, wie sie herauszufinden können, wer es ist. Der Spieler könnte sich bei einer Schulversammlung verraten aber Kuroyukihime sagt, dass sie es bereits ohne Erfolg versucht hatte und der Spieler seine Identität irgendwie verbergen können müsse. Kuroyukihime sagt dann, dass der Burst Linker wenig Punkte haben muss, so verzweifelt wie er den Kampf sucht. Deswegen muss sie Cyan Piles Identität herausfinden. Kuroyukihime zeigt Haruyuki die Person, die sie unter Verdacht hat, es ist "Chiyuri". Das war auch der Grund, warum sie sie provoziert hat. Haruyuki zweifelt daran, weil Chiyuri bei Spielen schlecht ist.

Haruyuki discovering the program

Haruyuki entdecken das Backdoor-Programm auf Chiyu's Neurolinker.

Haruyuki will Chiyuri unter dem Vorwand der Entschuldigung zuhause besuchen und sie dabei auszuspionieren. Auf seinem Weg zu Chiyuri's Haus trifft Haruyuki auf Takumu und sie unterhalten sich, dass Takumu bald ein Nationales Kendo-Turnier hat. Als Haruyuki bei Chiyuri ankommt, erklärt er, dass er sich über eine Direktverbindung mit dem Kabel entschuldigen will und Chiyuri simmt zu. Chiyuri holt ein sehr kurzes Kabel raus und die beiden verbinden sich miteinander. Chiyuri versichert Haruyuki, dass sie Takumu nichts über das Mobbing erzählt hatte. Während des Gesprächs geht Haruyuki durch Chiyuris Dateien und entdeckt, dass Chiyuri nicht Cyan Pile ist aber es ein Hintertürprogramm gibt, das es jemandem erlaubt, sich durch ihren Neurolinker zu verbinden. Das erklärt, wie Cyan Pile in das Schulnetz gelangen konnte ohne seine wahre Identität aufzudecken.

CharakterBearbeiten

In der Reihenfolge des AuftretensBearbeiten

Trivia Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.